JRL

JRL + SeLF = VRL !

30 Aug

Author: tobi - Category: RoboCup, Virtual Robotics Lab

Studenten des JRL haben sich erfolgreich auf SeLF, die Studentische eLearning-Förderung 2010 der JWG-Universität Frankfurt beworben! Hier geht es darum, neue Konzepte im Rahmen der eLearning Initiative zu fördern, weshalb die Wahl des Projekttitels auch auf VRL, nämlich Virtual Robotics Lab, fiel.

Es wird verschiedene Teilprojekte geben, mit dem Ziel, die Informatik anfassbar und für die Öffentlichkeit erfahrbar zu machen. Dazu wird die Möglichkeit geschaffen, verschiedene Hardware und spezielle Simulationssoftware über Internet zu programmieren und zu steuern. Der Nutzer kann die Auswirkungen über einen Videostream live verfolgen.

fonera5 (1)
Eines der Teilprojekte soll die Programmierung einfacher Mikrocontroller über Internet erlauben, mit dem Ziel, verschiedene angeschlossene Geräte zu steuern. Die Programmierung erfolgt über ein Web-Interface, das zusammen mit einer entsprechenden Anleitung mit Beispielprogrammen einen leichten Einstieg in die Welt der Kleincomputer ermöglicht.
2010-08-30-195700_1029x666_scrot
Ein zweites Teilprojekt entführt den interessierten Benutzer in die Welt des RoboCup. Es soll eine Software zur Fernsteuerung von Nao-Robotern zum Download angeboten werden, mit der man einen simulierten Roboter über Internet fernsteuern kann. Im Team kann man mehrere Roboter steuern und ein Spiel der Standard Platform Leage des RoboCup erleben…


Weitere Informationen finden Sie auf auf der Projektseite.

Kommentare sind zu diesem Thema nicht möglich.


top